Der neue Arbeitsplatz

   

Lass Dich nicht gehen, geh selbst. (M. Bentrup)

Nun ist es soweit: Sie kennen fachlichen und persönlichen Stärken. Sie haben Ihre Bedürfnisse und Werte ermittelt. Sie haben Ihre Ziele formuliert. Jetzt geht es darum, diese Ergebnisse zu übertragen und zu recherchieren, welche Unternehmen Interesse an Ihrem Produkt haben könnten:

Definieren Sie zuerst die konkreten Aufgabengebiete, die Sie übernehmen können und möchten. Anschließend definieren Sie Ihre Zielgruppe. Und dann suchen Sie auf dem offenen und dem verdeckten Stellenmarkt nach passenden Unternehmen.

Auf dem "offenen Stellenmark" finden Sie jene Stellen, die ausgeschrieben werden (in Zeitungen, Zeitschriften, Jobbörsen, etc.).

Der "verdeckte Stellenmarkt" besteht aus jenen Stellen,  die nicht ausgeschrieben werden. Von diesen Stellen erfahren Sie über Kontakte oder auf direkte Nachfrage oder als Reaktion auf eine Initiativbewerbung, etc..

 


Letzte Aktualisierung: 10. März 2010 durch admin