Die Gehaltsverhandlung


   

Reklame ist die Kunst, auf den Kopf zu zielen und die Brieftasche zu treffen. (V. Packard)

Viele Bewerber/innen denken nicht daran, dass es im Vorstellungsgespräch auch um die Gehaltsverhandlung geht. Aber ein Arbeitgeber erwartet durchaus, dass potenzielle neue Mitarbeiter/innen sich Gedanken über das zukünftige Gehalt gemacht haben und im Gespräch mit ihm darüber verhandeln. Auch wenn es Ihnen schwer fallen mag, nach einem recht ermutigenden Gespräch noch eine Gehaltsverhandlung anzuschließen, ist sie doch letztendlich die alles entscheidende Gretchenfrage. Betrachten Sie die Beziehung zwischen sich und dem Unternehmen einfach als eine zwischen Verkäufer/in und Käufer/in. Und Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten als eine Leistung, für die ein angemessener Verkaufspreis auszuhandeln ist.
 


Letzte Aktualisierung: 10. März 2010 durch admin