Aufbau der Bewerbungsmappe - Qualität

 

Das Anschreiben und die Bewerbungsmappe sind die ersten schriftlichen Unterlagen, die ein potenzieller Arbeitgeber von Ihnen erhält. In nahezu allen gehobenen Positionen können Ihre Unterlagen als erste Arbeitsprobe interpretiert werden: Als Mitarbeiter/in werden Sie die Firma in schriftlicher Form repräsentieren. Achten Sie deshalb darauf, dass die Unterlagen sorgfältig erstellt sind. Tippfehler, Rechtschreibfehler, Radierungen, Eselsohren, Flecken o.ä. bedeuten meist das Aus im ersten Schritt des Auswahlverfahrens.

Bei allen Unterlagen sollte nur weißes Briefpapier in DIN A4 verwendet werden. Die angefertigten Kopien sollten von guter Qualität sein. Achten Sie auch auf qualitativ hochwertige Umschläge. Handgeschriebene Unterlagen sind nicht mehr aktuell, versendet werden sollten nur PC-erstellte Unterlagen. Dabei gilt: Nur ein, maximal zwei Schrifttypen sollten verwendet werden. Generell sollten Sie auf große Spielereien verzichten.

 

Diese Bewerbungsmappen bekommen Sie bei:

 

 

Achtung: Bitte versenden Sie die Unterlagen auf keinen Fall in einzelnen Plastikhüllen.