Ihr persönlicher Arbeitsplan

   

Ihre Zielformulierung ist der erste Schritt auf dem Weg zur gewünschten Tätigkeit. Der nächste Schritt ist die Erstellung eines Arbeitsplans, in dem Sie genau festlegen, welche Aufgaben Sie zur Zielerreichung wann erledigen wollen. Diesen Plan einzuhalten kann Ihnen helfen, Ihren Weg konsequent zu gehen.

Ein Tabellenformular für Ihren persönlichen Arbeitsplan finden Sie hier:  

Beispiel für einen persönlichen Arbeitsplan:

Ziel

Erforderliche Schritte zur Zielerreichung

Zeitrahmen

Ergebnis

Mich über offene Stellen in meinem Berufsfeld informieren

ich suche jemanden mit Internet-Anschluss

Sonnabend

99 Stellen

Firmeninformationen erhalten

"Hoppenstedt durchsuchen"

bis Montag

58 Firmen

Informationen aus der Personalabteilung der interessantesten Unternehmen einholen

Vorbereitung der Telefonate, Anrufe

bis Donnerstag

6 Anrufe

Meine Bewerbung vorbereiten

ich entwickle Lebenslauf, Qualifikationsprofil, Anschreiben

bis Freitag

Unterlagen fertig

Mein Kontaktnetz aufbauen und pflegen

andere darüber informieren, dass ich einen neuen Job suche

Ständig

24 Kontakte hergestellt

Berufliche Weiterbildung, Englisch verbessern

bei der beruflichen Weiterbildung e.V., Hamburg, Lange Reihe beraten lassen

Termin für Ende der nächsten Woche absprechen, Ansprechpartner?

Termin

Mich selbstständig machen

Information zum Thema Existenzgründung sammeln

Beratungstermin vereinbaren (z.B. ISH GmbH)

Kontakte geknüpft, Beratungstermin abgesprochen

 

Arbeiten Sie die folgenden Kapitel zuerst in Ruhe durch, setzen Sie dann Ihren Plan als Arbeitshilfe ein - Sie werden sehen, dass er Ihrem Bewerbungsvorhaben mehr Struktur und Verbindlichkeit verleiht.